Montag, 20. Dezember 2010

NACH DEN FEIERTAGEN ....

Wie ihr wisst, ist mein Lieblingsmann u.a. Konzertpianist und Komponist - mein "Träumer am Klavier" ;-)! (dafür hat er handwerklich zwei "linke" Hände, seufz....) Sein sehnlichster Wunsch war und ist ein Flügel, was ja klar ist. Aber niemals hatten wir wirklich Platz dafür. Sein schwarzes Pianino steht nun in seinem Zimmer und es macht ihm nicht wirklich Spaß, alleine und gegen eine Wand blickend kreativ zu sein, was ist gut verstehen kann.

Nun hatte ich sichtlich eeeendlich den "Geistesblitz": Unser Buddha "Emanuel" samt dem Paravent muß weichen und dafür kommt ein weißer (!) Flügel an die runde Wand. Der Flügel schmiegt sich schön an die runde Wand, wir haben ein "Modell" aus Pckpapier gebastelt ;-)
Und: wir haben am Wochenende auch einen in WEISS gefunden, was an und für sich seeehr schwierig ist, weil ja die meisten Klaviere schwarz sind.





Hier an dieser halbrunden Wand soll er stehen ;-)))



TATATATAAAAA.............: hier ist er ! (steht aber noch im Klavierhaus)





Den roten Filz, den ihr seht, wenn der Deckel offen ist, hab ich schon kritisiert, er wird getauscht auf schwarz ;-)
Ich hab aber trotzdem einen Heidenbammel davor, denn das ist schon ein sehr markantes "Möbelstück" .
Was meint ihr ????
Liebe Mädels, ich wünsche Euch und Euren Lieben (inkl. Vierbeinern, Drücker an alle) ein wunderschönes Weihnachtsfest, viel, viel Gesundheit und Glück im neuen Jahr, mögen alle Eure Wünsche in Erfüllung gehen!!! Gönnt Euch eine schöne Zeit mit Eurer Familie!
Herzlichst
Liane

Donnerstag, 16. Dezember 2010

GESTERN NÄCHTENS .......

Gestern, 22.00 Uhr, saßen mein Liebster und ich noch in unserem kleinen Wintergarten, wo wir normalerweise unseren Kaffee trinken (mit Kuchen!), weil durch den vielen Schneefall eine sooooo zauberhafte Stimmung war. Es schneite, und schneite, und schneite ....

Eigentlich sollte ich mich schon fürs Bett fertig machen, aber es war so romantisch, so ruhig, so friedlich, einfach wunderschön, eine richtige Weihnachtsstimmung.
Da schnappte ich mir die Digi-Cam und machte für Euch ein paar Fotos!










Ich finde diese Schneehäubchen so was von putzig, bin ganz hin und weg ...
Heute haben wir endlich blauen Himmel und Sonnenschein, kein Schneefall mehr, aber bitterkalt. Wie gerne würde ich jetzt im Schnee stapfen, ein bißchen spazieren gehen, Punsch trinken....
Mädels, wünsche Euch ein wunderschönes Wochenende und einen besinnlichen 4. Adventsonntag, das Christkind naht!
Herzlichst
Liane


Montag, 13. Dezember 2010

ATELIER


Liebe Mädels!
Am Wochenende habe ich mich endlich aufgerafft und habe mein Atelier entrümpelt und wieder mal Möbelchen umgestellt, weil mein ursprüngliches Frühstücksplätzchen zu nahe am Fenster war. Es verleitet ja immer wieder, in so einem Raum leere Kartons, Sachen die in den Keller gehören etc., als Zwischenlagerung zu benützen. Und dementsprechend sah es vorher auch so aus.
Ich habe auf die Glastür zum Atelier - man geht von der Ankleide in mein Atelier im Untergeschoß - von Mary einen Schriftzug angebracht. Leider haben wir auch auch in dieser Ebene braune Holztüren;-(




Hinter diesem alten Paravent verbirgt sich unser zweiter Kühlschrank (derzeit ist da nur Milch für meinen Frühstückskaffee und Wein gelagert, aber im Sommer und wenn wir Gäste haben ist er unverzichtbar) und meine Kaffeemaschine. Ich frühstücke ja wochentags immer im Atelier, mein Liebster schläft in der oberen Ebene, also dem eigentlichen Wohn- und Schlafbereich, wo wir auch die Küche, Badezimmer und ein relativ großes Vorzimmer haben.
Da das Mahlwerk der Kaffeemaschine einen Höllenlärm macht, habe ich mein Atelier als Frühstücksplätzchen auserkoren!
Der Stoff des Paravents besteht aus lauter Gemälden und ist uralt und wirklich seeeehr shabby. Allerdings bin ich schon am Überlegen, ob ich ihn nicht neu bespannen sollte, eventuell mit einem schönen Toille-Stoff oder Matratzenstoff ?
Was meint Ihr ?
Weißes altes Leinen ist leider nicht möglich, da im Atelier auch geraucht wird, wenn Gäste kommen - und ich leider auch, seufz.... mein Laster ;-(


Mein Regal ist von Ikea und die Körbe gefüllt mit Malutensilien, die Körbe habe ich weiß gestrichen, auch mein geliebtes Fauteuil, wo ich schlaftrunken meine drei Tassen Kaffee trinke, ist von Ikea








Mein erster selbst gebundener Kranz aus Eucalyptuszweigen und die Bänder von Melly, Shabby Homestyles, danke Dir liebe Melly. Ihr werdet es nicht für möglich halten, aber es gibt nicht mal Leinenbänder in Wien, nur glänzende Satinbänder, seufz...





Dieses alte Kästchen samt dem Fensterladen liebe ich sehr, es ist eigentlich das "Highlight" des Ateliers




Und das ist momentan meine Lieblingslektüre ....





Das alte Tellerbord wurde zum Zeitschriftenhalter mit Malutensilien einfach umfunktioniert





.... und darunter ein Klapptisch, wo gestrichen, geschliffen, gebastelt etc. wird





Das ist meine Staffelei: das Brett lässt sich höher oder niedriger stellen. Es ist nichts Besonderes, aber sehr praktisch.
Ich habe am Samstag bis nach Mitternacht gewerkelt und ich fühle mich jetzt seeeehr wohl darin, denn das Atelier ist auch mein Rückzugsort, dort kommen mir die besten Ideen ... Außerdem braucht frau ab und an etwas Freiraum ;-)
Mädels, ich wünsche Euch noch eine wunderbare Woche!
Herzlichst
Liane

Donnerstag, 9. Dezember 2010

ÜBERRASCHUNG aus HAMBURG

Vergangenen Samstag sind wir nach Velden in unsere Ferienwohnung gefahren - und so wurden wir empfangen, strahlender Sonnenschein, eine weiße duftige Pracht, einfach herrlich! Das ist der Blick von unserer Wohnung; den Pool können wir ja im Moment nicht nützen ;-)


Und als wir gestern heimkamen fand ich ein riesiges Paket von Angie vor, ja, ja, das Christkind war bei mir ;-) Mein Traum hat sich erfüllt, diesen wunderbaren Stiefel hat mir Angie geschickt, ist er nicht süß ?!


Und diesen flauschigen Kranz (das Foto ist leider nichts geworden, aber ich kann ihn Euch nicht vorenthalten)


Und der wunderschöne Stern, auch aus Federn war ebenso im Paket, er hat gleich ein schönes Plätzchen im Eßbereich bekommen. Angie, ich danke Dir auf diesem Weg nochmals gaaaaaaaanz narrisch dafür, ich habe eine Riesenfreude !!!!!!!!!!!!








Im Moment liebe ich das klare reine Weiß wieder sehr und ich habe mich von der grauen Deko etwas verabschiedet, weiß muß es sein, und Porzellan oder Keramik. Aber nächste Woche kann es schon wieder ganz anders sein, hihi....




Meine Schneerosen haben endlich ihre Blütenköpfchen geöffnet und haben halbwegs die paar Tage ohne gießen überstanden




Ach ja, meine kleine Vogelkäfig-Wand im Vorzimmer muß ich Euch auch noch zeigen, nachdem ich endlich ein Pärchen dazubekommen habe!
Liebe Mädels, ich wünsche Euch noch eine wundervolle restliche Woche, bleibt gesund (es sind schon wieder so viel verkühlt), schaut auf Euch und genießt das Leben!!!
Herzlichst
Liane

Dienstag, 30. November 2010

1 JAHR BLOGGERIN .... HAPPY BIRTHDAY


Die Zeit ist wie im Fluge vergangen, heute vor einem Jahr hab ich meinen 1. Post eingestellt!
Wenn ich denke, wie ich mich geplagt habe - bin technisch ja absolut eine Null (eigentlich noch immer, hihi...), aber das was ich brauche, beherrsche ich so halbwegs.
Ich möchte mich bei allen, wirklich ALLEN, herzlichst bedanken, dass ich so liebevoll in die "Familie der Bloggerinnen" aufgenommen wurde.
Mädels, es ist sooooo schön mit und bei Euch, ich möchte Euch nicht mehr missen !!! Egal welches Problem, Frage, Wunsch, Hilfe, Idee, etc., etc., ich brauchte, ich bekam immer Unterstützung, Rat, Trost und Hilfestellung!
Ihr gebt mir Inspiration und das schöne Gefühl des "Dazugehörens", ich habe noch nie Arroganz, Neid, Mißgunst oder Eifersucht bei Euch vorgefunden, DANKE, DASS ES EUCH GIBT !!!
Eure traumhaften Häuser/Wohnungen, seufz..., ich würde Euch am liebsten alle der Reihe nach besuchen ;-)

Und durch diesen Blog habe ich meine Seelenverwandte Angie (Dreams Come True) kennengelernt: Angie, ich danke Dir für Deine wunderbare Freundschaft !!!! Auch die vielen, vielen Kilometer können uns nichts anhaben, wir halten wie Pech und Schwefel zusammen und sind für einander immer da, danke für alles !!! Und auch dank Deiner Hilfe und Unterstützung wurden und werden meine Träume wahr ....


Jetzt muß ich Euch aber noch mein "Blogger-Geburtstagsgeschenk" (nee, nee, hat sich zufällig ergeben) zeigen:
gestern abends - die Fotos sind leider trotz Blitz gar nicht gut belichtet - erreichte mich das Paket von Melly von "Shabby Homestyles" von ihrem Shop "Country Home" mit diesen wunderbaren Hussen für meine Stühle. Sie sind sooooo schön, und wie leicht und luftig-duftig schaut doch gleich der Eßbereich aus, danke Dir liebe Melly für den prompten und unbürokratischen Versand, ich habe eine Riesenfreude damit.
Ich hab sie noch nicht gebügelt - "schäm", aber ich mußte sie Euch sofort zeigen ...






Herzlichst
Eure Liane

Montag, 29. November 2010

CHRISTMAS, CHRISTMAS .....


Auch bei uns zu Hause ist ein bißchen Adventdeko eingezogen. Ich hab nicht allzuviel dekoriert, damit es nicht wie in einem Laden aussieht, das Weiss spricht ja ohnehin schon für sich ;-) Meine Madonna liiiiiebe ich soooo sehr, seit ich sie mit Fassadenfarbe geweißt habe! Sie war vorher in glänzender Keramik mit blauem Gewand ...




Meine Schneerosen haben leider noch nicht ganz ihre Knospen geöffnet, aber jeden Tag ein bißchen mehr



















In Kürze werden wir für ein paar Tage nach Velden in unsere kleine Ferienwohnung fahren. Dort ist es herrlich romantisch, eben am Land, mit Blick auf den (hoffentlich) verschneiten Wörthersee, einem entzückenden Adventmarkt, herrlichem Punsch..... Heuer werden wir sogar erstmals die Weihnachtsfeiertag dort verbringen, ich freu mich schon sooooo, weg von der Hektik der Großstadt, nur Stille, Ruhe und Besinnlichkeit!


Und so sah es bei uns am Samstag nachmittags auf der Terrasse aus, wunderschön, mit Sonnenschein und wie Kristalle glänzendem Schnee, da habe ich alle Fotos für Euch gemacht.
Allerdings ist es heute wieder grau in grau, der Schnee ist eine graubraune Gatschmasse, brrrrr.....
Wünsche Euch noch eine wunderbare Woche
herzlichst
Liane

Montag, 22. November 2010

"MEIN SCHÖNER - "MON BEAU"

Ich habe eine Schwäche für alte Schneiderpuppen! Der junge Mann mußte nun aus meinem Schlafzimmer ausziehen und ist kurzerhand ins Wohnzimmer übersiedelt.

Er heißt übrigens "PIERRE" und ist - wie ihr seht - recht gut gebaut


... und ein bißchen Weihnachtsdeko hat er auch bekommen ;-)))


Wünsch Euch eine wunderbare Woche!

Herzlichst
Liane

Freitag, 19. November 2010

"NOVEMBER-BLUES"


Bei uns ist es seit Tagen grau, grau, grau .... Gestern hat "SIE" mich seit langem wieder ganz, ganz arg traktiert: meine Bandscheibe mit 3 Vorfällen und einigen Vorwölbungen. Ich habe ja an und für sich gelernt, mit "ihr" zu leben, im Guten am liebsten ;-)
Zuerst dachte ich, dass ich zuviel gearbeitet habe, das verzeiht sie mir auch nicht. Aber meine letzte relativ kleine Streichaktion liegt eine Woche zurück.
Normalerweise neige ich nicht zu depressiven Stimmungen und auch der November stört mich nicht, aber ich war antriebslos, traurig und stellte die Sinnhaftigkeit von Shabby und Vintage in Frage.
Mein Bauch sagte mir, dass ich mich selbst viel zu viel unter Druck setze. Es gibt auch noch ein Leben außerhalb von Shabby und Vintage. Ich las das auch schon einige Male in anderen Blogs, und jetzt hatte es mich erwischt. Noch dazu bin ich so schrecklich ungeduldig, seufz... Ich verspreche, ich werde mich bessern ;-)

Deshalb gibts heute keine Fotos von der Wohnung, sondern Blumen ;-) Ich ging gestern in der Mittagspause in den Blumenladen und kaufte mir wahrscheinlich die letzten Freilandrosen in wunderschönen zarten Farben. Zu Hause auf der Kommode platziert, umarmte ich sie, und sog den wunderbaren Duft ein, ich konnte gar nicht aufhören. Ja, sie duften noch traumhaft! Danach ging es mir viiiiiiel besser.

Ich danke Euch, dass Ihr mich (mit Euren Posts) erinnert habt, dass es auch noch ein Leben außerhalb von Shabby und Vintage gibt, dass die Natur uns so wunderbares schenkt, dass es Freunde, Familie, Musik, kulinarische Genüsse, tolle Bücher, und, und, und .... noch gibt!



Diese Rosen sind für Euch ALLE !
Herzlichst
Liane


Montag, 15. November 2010

Mein Schränkchen ist gewandert ...;-)


Mein Fliegengitterschränkchen hat nun doch ein neues "Make Up" bekommen. Nachdem es vom Eßplatz, wo es etwas armselig dastand, in den Wohnbereich wanderte, mußte es weiß sein ;-) Zuerst versuchte ich, nur die Platte oben zu weißen, aber das ging nun wirklich gar nicht!




Jetzt fehlt nur noch ein bißchen dekoratives Innenleben, aber da bin ich auch schon dran...



Ihr erinnert Euch vielleicht an die Stühle mit den cremefarbenen Stoff-Hussen links und rechts von der Kommode, die Hussen waren eigentlich von Beginn an einen Tick zu kurz. Darunter versteckten sich diese alten Stühle, die ich nun eeeendlich gestrichen ....



.... und geschliffen habe!











Die französischen Stühle bekamen dafür eine kleine Husse, die eigentlich für die Terrasse in der Ferienwohnung bestimmt waren.












die erste vorweihnachtliche Deko hab ich nun endlich auch endlich geschafft,





diesen alten "Notenschlüssel" habe ich aus Südfrankreich, den habe ich meinem Liebsten geschenkt, nachdem er der Pianist ist ;-).
Er steht jetzt auf seinem Plätzchen nebem dem Sofa. Ach ja, da steht noch das Eisentischchen, das ich geweißt habe. Ich bin ja schon gespannt, was mir stattdessen einfällt, paßt ja eigentlich jetzt nicht mehr wirklich zum Fliegengitterschränkchen ;-)))
Herzlichst
Eure Liane