Dienstag, 19. Januar 2010



EIN ARBEITSREICHES WOCHENENDE




Vergangenes Wochenende hatte ich wieder mal die "Streichwut"! Ich besitze schon seit vielen Jahren eine riesige wunderschöne schwedische Biedermeierkommode, die abgelaugt war. Sie steht in der Ankleide, wo ich die ganze Wäsche verstaut habe (seht Euch mal die ausgefallenen Beine an in Schneckenform).




Endlich hab ich den Mut gehabt, sie zu weissen, das Ergebnis seht Ihr hier ;-) Allerdings fehlt noch die passende Deko und ein neuer Teppich (da kommt ein Sisalteppich rein). Weiters konnte ich einen Biedermeiertisch ergattern, der natürlich auch gestrichen wurde. Aber den seht Ihr im nächsten Post, denn ich muß das Umfeld noch gestalten ;-)


Bis dahin

liebe Grüße

Liane




Kommentare:

  1. Liebe Liane,vielen lieben Dank für den lieben Kommentar. Ja ich liebe auch die Farbe weiß über alles. Meine Möbel wurden nach und nach auch alle gestrichen. Wir haben das Haus hier schon fertig gekauft und die Außenfarbe ist ein richtig kräftiges gelb. Man sieht unser kleines Häuschen schon von weitem :-) Wie ich sehe bist du auch noch relativ neu. Das freut mich sehr vielleicht kannst du mir ja hier und da ein paar Tips geben. Kenn mich noch nicht so gut aus. Viele liebe Grüße Susi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Liane,
    deine alte Kommode ist wirklich wunderschön geworden. Was man mit ein wenig weißer Farbe doch alles erreichen kann..
    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß bei deinen Projekten und bin gespannt, was du uns noch alles zeigen wirst.
    Liebe Grüße, Emma

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liane, ich bins nochmal:-) Jetzt hab ich ja grade erst gesehen du wohnst in Wien. Oh ich beneide Dich. Wir waren letzten Sommer eine Woche dort. Eine Traumstadt mit so vielen Reizen und Sehenswürdigkeiten. Da waren wir noch mit unserem kleinen Malteser Nicki dort, der leider ein paar Wochen später starb. Viele viele Grüße nach Wien

    AntwortenLöschen
  4. Guten Abend Liane,

    wunderschön ist deine Kommode geworden.
    Genau die richtige Entscheidung, das herrliche Teil zu weißen. Die Füße sind wirklich sehr ausgefallen und traumhaft schön.
    Bin schon auf deinen nächsten Post gespannt.

    Wünsche dir noch einen schönen Abend.

    Herzliche Grüße, Mary aus NRW

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Liane,

    die Kommode ist aber hübsch geworden. Ich habe ja auch so ein noch häßliches Weichholzteil rumstehen. Im Frühjahr, wenn es ein bisschen wärmer ist, will ich mich dann auch mal mit weißer Farbe rantrauen.

    Liebe Grüße

    Anne

    AntwortenLöschen
  6. Hi liebe Liane !!


    Oh die ist wirklich wunderbar geworden !
    Ein richtiges Prachtstück.
    Du hast die richtige Entscheidung getroffen finde ich , wobei ich nicht weiß wie sie früher ausgesehen hat..!

    verrätst du mir auch, wei du streichst u v.a. mit was?!
    Ich habe zwar schon ein paar Tipps von deutschen Bloggermädels bekommen, nur die haben in Deutschland oft andere Produkte im Baumarkt als wir in Österreich.

    Ich hätte da nämlich auch so einiges auf meiner Weißel to - do -Liste , trau mich aber nicht so recht,weil ich nix verhauen möchte, und es nachher bereue ...!
    die Kommode sieht jedenfalls sehr professionell geweißelt aus ..!

    Danke dir vorab für deine Tipps..

    glg melanie

    PS: wie gehts in der Wohnung in Kärnten voran ?!

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Liane,

    ganz toll ist die Kommode geworden! Und auch der Schrank aus deinem letzten Post gefällt mir seeehr gut! Und überhaupt deine ganze Wohnung :o)

    Ganz liebe Grüße
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. HI Liane !


    Oh danke dir vielmals für deine Antwort !
    Ich werd dann mal zum Bauhaus schaun gehn :) !
    Und vorher nicht anschleifen oder so ?
    und anschließend keinen überlack über die farbe ? mein mann meint, dass der acryllack durch eventuelle direkte sonnenbetrahlung ( am esstisch , der im wintergarten steht), die farbe klebrig werden könnte, wenn man nicht einen schutz/überlack drauf gibt?!
    meinst du das auch?!

    ach ja, bevor ich´s vergesse:
    Schau mal auf meiner Seite vorbei - da hab ich was für dich !
    Als dankeschön - und weil ich mich einfach so freue eine Gleichgesinnte in der Bloggerwelt in wien gefunden zu haben !!!

    glg melanie

    lg melanie

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Liane,die Beine-soetwas habe ich auch noch nie gesehen-die sind toll und die Kommode sieht in weiss einfach super shcön aus.ich wünsche Dir ein tolles Wochenende Belinda

    AntwortenLöschen
  10. Liebste Liane,
    die Kommode ist absolut wundervoll geworden - alle Mühe hat sich gelohnt!!! Tausend Dank auch, für deine sooo lieben Zeilen von neulich - leider ging es mir noch die ganze Woche ziemlich schlecht, heute ist der erste Tag, an dem ich wieder aufstehen konnte.....noch etwas wacklig, aber es geht! So viel Arbeit ist liegengeblieben, aber das wird schon! Ich hoffe sehr, dir geht es gut und ich wünsch dir ein ganz traumhaftes Wochenende,

    allerliebste Grüße, bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen