Montag, 26. Juli 2010

SPIEGEL, SPIEGEL AN DER WAND .....


Hallo Mädels,
nicht, dass Ihr denkt, ich bin unter die "Blogger-Streber" gegangen, aber wir haben von unserer Ferienwohnung eeeeeeeendlich den Spiegel mitgenommen, den ich vor einigen Wochen auf dem Villacher Flohmarkt für sage und schreibe 50 Euros erstanden habe. Die Koffer waren gestern noch nicht ausgeräumt, aber der Spiegel stand schon auf seinem Plätzchen ;-))))
Allerdings bin ich jetzt am Überlegen, ob ich ihn weiß oder grau streichen soll, oder ihn einfach mit der wunderbaren Altgoldpatina lassen soll ???


Und hier noch ein Detailfoto: der Aufsatz ist aus Holz und geschnitzt, schon seeehr shabby, und dazu noch ein original altes Spiegelglas, mit schönem Schliff und schon leichten Flecken. Ich liebe die alten Spiegelgläser, sind sooo schmeichelhaft und machen gleich ein paar Jährchen jünger ;-)
So, jetzt aber wirklich genug für heute.
Bei uns hat es übrigens heute herrliche 20 Grad und es ist bewölkt, einfach traumhaft! (hätte mir auch nie gedacht, dass ich nach Bewölkung lechze.... aber nach diesen Horror-Temperaturen ist das ja kein Wunder!).
So, jetzt wünsche ich Euch allen noch eine wunderbare Woche
Eure Liane

Kommentare:

  1. Hallo liebe Liane,

    was für ein Schmuckstück hast Du da ergattert, ich bin auch gerade schwer am Überlegen, ob ich ihn streichen würde, ich glaube fast, ich könnte mich nicht dazu durchringen. Er sieht so altehrwürdig und erhaben aus, man könnte fast meinen, er wäre geradezu empört darüber!

    Ich wünsch Dir auch eine wundervolle Woche, bei uns regnet es gerade, aber ich bin überhaupt nicht traurig darüber!

    Gaaaaaanz viele liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Liane,

    ich bin ganz sprachlos..... da hast Du ja ein Riesenschnäppchen gemacht, sowas läuft einem nicht alle Tage über den Weg (und dann noch für so wenig Geld)
    Ich kann mir gut vorstellen, dass dieses wichtige Stück vieeeeeel wichtiger ist als ausgepackte Koffer :-)

    Ich überlege bei solchen Dingen ja auch immer, streichen oder nicht streichen, aber ich bin ja nicht so der "güldene" Typ *lach*
    Ich fände ein leichtes Grau superschön, in ganz weiss würden die tollen Ornamente vor der weissen Wand vielleicht nicht so wirken.

    Aber ich bin mir sicher, Du wirst das Beste daraus machen :-)

    Vielen Dank für Deinen lieben Kommentar bei mir und... Du fährst nach Frankreich, wie wunderschön, es wird Dir sehr gefallen.
    Mein Mann und ich haben vor 4 Jahren unseren "Honey-Moon" dort verbracht :-), ein soooo traumhaftes Land.

    Das mit dem Flug würde ich mir allerdings nochmal überlegen.... nimm lieber das Auto, sonst kannst Du gar nicht shoppen, und es gibt dort Wunderbares zu kaufen.

    Verräts Du mir bei Gelegenheit mal Eure "Übernachtsadresse", wir suchen immer noch nach dem ultimativen Geheimtipp :-)

    Ich wünsche Dir auch eine schöne Woche, ich bin auch seeeelig über die herrlichen kühlen Temperaturen.

    Alles, alles Liebe und bis bald,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Liane
    so einen wunderschönen Spiegel zu finden und noch dazu zum erschwinglichen Preis das ist schon ein besonderes Glück,wahrscheihnlich würde ich ihn streichen so wie ich mich kenne es würde zwar eine Weile dauern da ich in solchen Entscheidungen immer ein wenig unentschlossen bin aber am Ende würde er weiss werden::!! Bin schon mal gespannt wie du dich entscheiden wirst::))
    Liebste Grüße..Petra

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen, liebste Liane,
    tausend Dank, für deine lieben Zeilen.........hab deinen herrlichen Spiegel auch schon sehr bewundert, was für ein traumhaftes Stück und ich muss mich Sonja anschließen - so ein zarter Grauton wäre bestimmt himmlisch (wo wir doch jetzt schon in der Grauphase sind ;))!!!!!! Und ihr reist nach Frankreich......was für ein Traum!!!!!!!! Die Provence das ist meine Gegend (seufz).....ich liebe diese Farben und Düfte, die Märkte, den allgegenwärtigen Lavendel, die unbeschreibliche Architektur.........von unserem Ausgangspunkt sind wir auch täglich sehr weit mit dem Auto gefahren, um möglichst viel zu sehen.....das lohnt sich!!!!!! Wegen Sheila können wir ja nicht mehr reisen, ich wäre sonst sofort auf und davon ;))......du musst für mich mitgenießen.....wir waren damals schon im Mai, weil ich die Hitze nicht vertrgage....es war sooooooo schön!!!!! Einen herrlichen Start ins Wochenende und

    allerliebste Grüße, herzlichst Jade

    PS: bei uns tobt grade ein heftiges Gewitter und der schreckliche Pablo bringt jeden Tag Frösche :((( - mich trifft fast jedes Mal der Schlag!

    AntwortenLöschen
  5. liebe liane
    danke für deine genesungswünsche an simon.
    du bist so lieb auch simon lässt herzlich danken.
    wünsche dir einen schönen tag. sei lieb gegrüsst daniela

    AntwortenLöschen