Montag, 15. November 2010

Mein Schränkchen ist gewandert ...;-)


Mein Fliegengitterschränkchen hat nun doch ein neues "Make Up" bekommen. Nachdem es vom Eßplatz, wo es etwas armselig dastand, in den Wohnbereich wanderte, mußte es weiß sein ;-) Zuerst versuchte ich, nur die Platte oben zu weißen, aber das ging nun wirklich gar nicht!




Jetzt fehlt nur noch ein bißchen dekoratives Innenleben, aber da bin ich auch schon dran...



Ihr erinnert Euch vielleicht an die Stühle mit den cremefarbenen Stoff-Hussen links und rechts von der Kommode, die Hussen waren eigentlich von Beginn an einen Tick zu kurz. Darunter versteckten sich diese alten Stühle, die ich nun eeeendlich gestrichen ....



.... und geschliffen habe!











Die französischen Stühle bekamen dafür eine kleine Husse, die eigentlich für die Terrasse in der Ferienwohnung bestimmt waren.












die erste vorweihnachtliche Deko hab ich nun endlich auch endlich geschafft,





diesen alten "Notenschlüssel" habe ich aus Südfrankreich, den habe ich meinem Liebsten geschenkt, nachdem er der Pianist ist ;-).
Er steht jetzt auf seinem Plätzchen nebem dem Sofa. Ach ja, da steht noch das Eisentischchen, das ich geweißt habe. Ich bin ja schon gespannt, was mir stattdessen einfällt, paßt ja eigentlich jetzt nicht mehr wirklich zum Fliegengitterschränkchen ;-)))
Herzlichst
Eure Liane

Kommentare:

  1. Liebe Liane,

    es liest sich ein wenig, als wärst du ungeduldig und möchtest alles an einem Tag fertig bekommen. Das geht aber nicht ;) Wer mit diesem Stil beginnt, beginnt gleichzeitig mit einer Lebensaufgabe :D

    Wie ich auch bei dir sehen kann: ständig verändert sich etwas, regelmäßig wird gerückt und umgestellt. Vielleicht ist ja das der Sinn dieser Wohnphilosophie?? ;)

    Liebe Grüße

    VINTAGE

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Liane!
    Dein Schränkchen passt wunderbar neben das Sofa!
    Die beiden Stühle und das Schammerl neben der Kommode sind Prachtstücke! Wow!
    Liebe Grüße und viel Spaß beim Werkeln/Umräumen :-)
    Hannelore

    AntwortenLöschen
  3. Ja Liane,
    warum hast du nichts gesagt, ich hätte dir helfen können das dein Fliegenschränkchen nicht so armselig herum steht.....
    Ich hätte es einfach zu mir gestellt ;o)
    Nein, Spass beiseite, der sieht jetzt spitze aus!!!
    Mah, die Sitzkissen sind toll. Muß jetzt auch mal endlich welche für unsere Esszimmer Sessel nähen.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebste Liane,
    warst du wieder fleißig, sooooooo viele Veränderungen und alles ist so wundervoll geworden!!!! Das Schränkchen sieht einfach perfekt aus, am neuen Platz und ich bin ganz begeistert, was für traumhafte Stühle sich unter den Hussen versteckt haben.......wie gut, das du sie nun gestrichen hast!!!! Ach, deine Power wirkt einfach ansteckend - aber ich muss mich noch etwas gedulden......meine Erkältung will einfach nicht besser werden und Sheila hatte gestern eine OP - wir machen´s uns einfach gemütlich und wühlen schon mal in den Kisten mit der Weihnachtsdeko ;))! Ich wünsch dir einen kuschligen Herbsttag und schick dir gaaaaaanz liebe Grüße,

    bis bald, herzlichst Jade

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Liane,
    das Schränkchen ist süß - und passt perfekt neben die Couch. Wie gut, dass in diesem Fall "das Wandern" nicht so schwer ist :-).
    Und Deine alten Stühle sind wunderschön, die dürfen nicht unter der Husse versteckt sein.
    Einen schönen Abend für Dich und liebe Grüße von Catherin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Liane,

    deine Stühle sind wunderschön geworden. Das Schränkchen ist so schön.Es passt jetzt sehr gut.

    schönes Wochenende und liebe Grüße
    chris

    AntwortenLöschen