Dienstag, 25. Mai 2010

HAMBURG, HAMBURG, HAMBURG ......
















Meine Lieben !

Ich bin noch immer hin und weg - soooooo schööööööööööööööön war's, ich wollte gar nicht mehr heim !!!! Von Angie samt Familie bin ich so herzlich aufgenommen worden, also ob ich ein Mitglied der Familie wäre. Wir waren viel unterwegs, haben viiiiel gelacht, geträumt, getratscht, probiert, gesehen, gerochen, es waren einfach alle Sinne im Einsatz. Wir träumten von einem Lottogewinn und somit von einem kleinen Häuschen für mich in ihrer Nähe. Ich fühle mich ihr so nah, als ob wir Schwestern wären !!! Angie, meine Süße, auf diesem Wege nochmals Dir und Deiner lieben Familie VIELEN, VIELEN DANK FÜR ALLES !!!!!!
Wie Angie bereits berichtet hat, waren wir bei Kieferndiele: Ich muß sagen, so etwas hab ich in ganz Österreich noch nicht gesehen, einfach traumhaft (Angie war so lieb, und hat als Fotomodell agiert ;-)
Ich will Euch nur eines sagen: Beim Hinflug wog mein großer Koffer 5 kg (bewußt leer!), beim Heimflug 18, 8 kg und noch eine Reisetasche von Angie mit ca. 10 kg ;-)))) Dabei habe ich mich zurückhalten müssen und konnte nur "kleine" Sachen mitnehmen ....

Von den unzähligen süßen Antikläden ganz zu schweigen, seufz....
Bei "Dekoratives", wo wir unbedingt Clocks wollten, gab es leider keine, aber wenigstens ein kleines graues Kränzchen für die Terrasse mußte mit und anschließend gleich gegenüber auf Kaffee und Kuchen!

Und "Adessa" war ja sowieso ein Pflichtbesuch ;-) Da war ich außer "Rand und Band", ein Stück schöner als das andere. Liebe Sonja, ich hoffe Du verzeihst mir, dass ich mir auch so eine graue süße Tunika gekauft habe !!!! Das zartflieder Kleidchen, das ich anhabe, ist natürlich auch von Adessa;-) bin ja mit leerem Koffer gekommen, hihi....

Am letzten Tag hatten wir bei Angie ein wunderschönen Grillabend. Angies Mann, ihre beiden Jungs, die reizend sind, und Angie selbst haben mich soooo verwöhnt (Angie kocht übrigens hervorragend, mhmhm....)
Ihr Haus ist entzückend und soooo kuschelig, aber Ihr kennt es ja ohnehin von ihrem Blog. Allerdings kann ich Euch den Teil des Eingangsbereiches mit der weißen Leiter nicht vorenthalten ....

So, jetzt sind mir die Fotos völlig durcheinander geraten, das muß ich unbedingt noch lernen!!!
Liebe Grüße
Eure Liane

Montag, 17. Mai 2010

LASST DIE PUPPEN TANZEN .....








Vor einigen Tagen ist mir zufällig eine alte Schneiderpuppe zu einem Schnäppchenpreis "in die Hände gefallen" ;-) Jetzt habe ich ein Pärchen und die Beiden dürfen bei mir im Schlafzimmer stehen !!!

Auch einen Torso konnte ich ergattern, und so werde ich rundum von meinen Puppen "bewacht";-)

Ein süßes kleines Kommödchen ("Das Wiener Zimmer") mit Originallack hat sichtlich auf mich gewartet und und flankiert meine andere Bettseite. Das alte Buch und die alten Lampenschirme konnte ich am Flohmarkt ergattern.

Bei uns hat es herbstliche Temperaturen: Sturm, Regen und 10 Grad ;-( Wann kommt endlich der Sommer .....????




Liebe Grüße

Eure Liane