Montag, 16. August 2010

"FLOHMARKT IMPRESSIONEN"


Vergangene Woche war ich ein paar Tage in unserer Ferienwohnung. Unweit davon ist "Flohmarkt-Impressionen", eine Halle mit Shabby-Schnick-Schnack, Möbeln, Geschirr, etc. Ich sage Euch, ich bin da noch nie mit leeren Händen rausgegangen ;-) Und die Susi ist eine ganz liebe, ist übrigens auch Bloggerin.
Diesmal 6 wunderschöne weiße Kaffeetassen mit Untertassen, samt Kaffeelöffeln, um 5 Euros. Jetzt hab ich endlich meine eigenes Frühstücksgeschirr, denn gefrühstückt wird bei mir immer im Atelier. Da wecke ich niemand auf und außerdem hab ich ja auch mein Mini-Bad im Souterrain.


Und endlich hab ich die Lösung für die letzten beiden Fächer unseres TV-Schrankes in Velden gefunden (zumindest für das letzte;-)): alte geweißte Koffer, auch von Flohmarkt-Impressionen!
Vielleicht fällt mir noch was Besseres statt der alten Keramik ein, vielleicht noch ein paar Koffer?


Und wie ihr seht, sind auch auf dem Schränkchen alte Koffer, ich liiiiebe sie alle ;-)
Außerdem krieg ich bald ein neues Gardinchen (dahinter ist der grausige Fernseher versteckt) aus einen wunderschönen alten bestickten Laken, das mir meine liebste Angie nähen wird (ich hab da ja leider zwei extrem "linke" Hände)!
Ja, Holzplatten für die Eisentischchen in der Wiener Wohnung hab ich auch schon, muß sie nur noch "bearbeiten", brauche dann nur noch neue Lampen, und, und .... Rom wurde auch nicht an einem Tag erbaut ;-)))
Liebe Grüße und noch eine schöne Woche
Eure Liane

Dienstag, 10. August 2010

DAS NEUE ALTE SOFA AUS DER PROVENCE...


Hallo Mädels,
ich kann Euch endlich ein bißchen mein neues altes Sofa aus der Provence zeigen. Ihr könnt Euch gar nicht vorstellen, was ich die letzen Woche mitgemacht habe, denn ich habe mir das auch alles einfacher vorgestellt, seufz.....:
Abgesehen davon, dass es meinem Mann überhaupt nicht gefällt, seufz...., paßte mein bereits vorhandener Überwurf überhaupt nicht. Ich habe etliche Kissen ausprobiert, keines hat gepasst, alles hat irgendwie so "gelackt" ausgesehen, ohne Pfiff. Die schwarz/braunen Beistelltische passten auch überhaupt nicht mehr, und die Lampen schon gar nicht !!!!
Vergangenes Wochenende (mein Mann ist in Velden, das ist dann die beste Zeit zum Werkeln) hab ich die eisernen Beistelltische, die ursprünglich schwarz/braun waren, weiß gestrichen. Nach dem ersten Anstrich waren sie rosa, ich dachte, ich kriege die Krise.... aber mit patinieren habe ich sie noch hinbekommen. Jetzt fehlt noch oben eine Holzplatte, geweißt und angeschliffen, statt der Glasplatte, und dringend andere Lampen, und, und .....

Auch der Hocker mit Biedermeierstoff in gelb gestreift mit Röschen wurde kurzerhand umgefärbt ;-) sowie die Tischdeko in meiner neuen Lieblingsfarbe (keine Sorge, weiß bleibt an erster Stelle) ergänzt!


Also wie gesagt, nächstes dringendes Anliegen neue Platten und neue Lampen. Drückt mir bitte die Daumen, dass das einfacher ist, als das Sofa zu integrieren ;-)
Schöne restliche Woche
Eure Liane