Dienstag, 19. Juli 2011

FRENCH GREY in der Ferienwohnung ...


Liebe Mädels,
der Alltag hat mich wieder, seufz.... ich hätte es noch ein paar Wochen samt Wirbelsäulentherapie ausgehalten. Aber jetzt bin ich wieder fit wie ein Turnschuh :-)
Natürlich konnte ich nicht untätig sein und habe auch das französische Grau in unsere Ferienwohnung eingebracht.
Aber das allerwichtigste Anliegen war mir unser Mini-Bad, das war auch die meiste Arbeit. Ich habe das Fliesenband, das ursprünglich terrakottafarben war, in grau gestrichen. Ich sage Euch, ich habe da bis Mitternacht gewerkelt und dann durfte ich im Duschbereich 7 (!) Tage nicht duschen. Aber Gott sei Dank hatte ich ja täglich Therapie und da gab es Duschen :-)
Den alten französischen Kaminspiegel habe ich aus Wien mitgebracht




das Regal für die Handtücher (nun in grau und flieder) wurde auch grau gestrichen und den kleinen Hocker aus Frankreich habe ich selbst zusammengebaut. Da bin ich mächtig stolz, immerhin waren es 26 Schrauben ...:-)





Da das Bad wirklich sehr klein ist, habe ich noch einen zweiten Spiegel aufgestellt




In der Küche hat die Hakenleiste (natürlich auch in grau) ein schönes Plätzchen gefunden, aber darüber fehlt noch was ....



 Das Regal mit der Kaffeemaschine wurde neu sortiert und mit grauen Körben ausgestattet




Im Wohnbereich wurde die Kommode auch etwas anders gestaltet



... und im Eingangsbereich die Lampe ergänzt. Ihr seht schon meinen Vogelkäfig-Tick, der sich auch hier durch die ganze Wohnung zieht :-)




 für die drei Wochen habe ich mir ein paar Blümchen für die Terrasse gegönnt, die jetzt nach Wien übersiedelt sind


So, und jetzt muß ich dringend eine große Blog-Runde drehen, denn ich hatte die letzten beiden Wochen keinen Computer.
Ihr habt mir sehr gefehlt!!!
Herzlichst
Liane

Kommentare:

  1. Liebe Liane,
    Deine Ferienwohnung ist wunderschön! Da fühlt man sich ja gleich wie zu Hause!
    Ich würd da auch gleich mal Urlaub machen;-)
    Ich finde ja auch, daß grau und weiß so toll harmonieren!
    LG Janet

    AntwortenLöschen
  2. Liane,

    Du meine Güte, Du warst ja superfleißig! Wunderschön ist alles geworden.... meine Handtücher sind übrigens auch Flieder - und Mintgrün! Die Wände im Bad sind bei mir zartgrau, der Boden hat ein schwarz-weißes Schachbrettmuster (Fliesen).
    Ich hoffe nur, daß Du bei all der Arbeit nicht wieder "Rücken" bekommst.... ;-)

    Liebe Grüße, Simone

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Liane,
    toll ist dein Bad geworden und ich bewundere dich das du dir diese Arbeit angetan hast und die Fließen gestrichen hast - aber es ist wunderschön geworden!! Und deine Vogelkäfige sind ein Traum, leider finde ich nie richtige für mich! Ich hoffe dir gehts jetzt richtig gut mit deiner Wirbelsäule! GGGLG aus Kärnten, Carmen

    AntwortenLöschen
  4. Meine süße,

    ich weis du hättest gerne noch einwenig Urlaub, aber ich bin so froh das du wieder da bist...du weis wie sehr ich dich vermisst habe:-)
    Du hast tolle Arbeit geleistet, deine Ferienwohnung ist einmalig und wird immer schöner!

    Liebe Grüße, Angie

    AntwortenLöschen
  5. wow!! das ist in einem ferienhaus???? toll! mein bad im haus ist nicht annähernd so schön, wie eures im ferienheim :-)

    alles gute und geh es nicht zu wild an - damit du nicht wieder gleich therapie brauchst :-)

    nora

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Vogelkäfigliebhaberin Liane :) Welcome back Du fleissiges Bienchen - wunderbar sieht die grey Farbe aus! Deine Arbeit hat sich wirklich gelohnt :) und so schön im Ferienhaus !! Kann es nachfühlen, bei mir muss es im Urlaub auch fast wie Zuhause sein - sonst ist es mir nicht wohl!
    Eine schöne Woche und danke für den Knuddel an Samtschnauzen - ich habs weitergegeben :))) Herzlichst,LISA LIBELLE

    AntwortenLöschen