Montag, 24. Januar 2011

FLOHMARKTSCHÄTZE ...

Ich habe ein sehr erfolgreiches Wochenende hinter mir ;.) Über eine Internetseite (www.willhaben.at) entdeckte in für Sonntag einen Privatflohmarkt. Nachdem mir meine Bandscheiben einige Tage davor wieder mal Probleme machten, sagte ich zu meinem Mann: "
.... und wenn Du mich hintragen musst, am Sonntag MUSS ich zu diesem Flohmarkt!!". Ja, und dann sah ich ihn, eeeendlich ein weißer Schrank für mein Atelier, der passabel aussah und auch noch erschwinglich war. Gestern abends dann schrubbte ich stundenlang 100 Jahre Dreck, Sägespäne und was weiß ich noch alles weg, brrrr....., richtig ekelig ;-(
Aber Gott sei Dank hatte er wenistens keinen unangenehmen Geruch. Er hat im Innenleben Fächer und unten 4 Laden, die sichtlich im nachhinein angebracht wurden. Die Fächer und Laden sind erst grob geputzt, der "Feinputz" kommt heute abends nach dem Büro.
Der Schrank hat eine Waaaaahnsinns-Patina und ich denke, ich werde ihn so belassen,
was meint Ihr???



Dieses Tischchen mußte dann auch noch mit, es wird mein Frühstückstischchen, ist diese Patina nicht toll ? Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob ich nicht doch drüberpinseln werde ;-)






Auch diese Leisten (ich brauchte dringend eine als Garderobe in unserer Ankleide) und diesen süße Puppenkasten konnte ich auch noch ergattern







Diese süße kleine Terrine in Topzustand mit dazugehöriger kleiner Kelle war wie ein Wunder auch noch dort, sie hat sichtlich auf mich gewartet ;-)




So, das sind meine Schätzchen ;-) Am kommenden Wochenende wird wieder in die Hände gespuckt und mein Atelier umgekrempelt: Ikea-Regal raus, Kasten auf dessen Platz und einräumen, hach..., ich freue mich darauf !!! Dabei wäre es ja DIE Gelegenheit, den Kasten auch innen zu weißen, denn wenn er mal eingeräumt ist, überwindet man sich nicht so schnell und räumt wieder aus, um zu streichen. Mal sehen, ob meine Bandscheibchen mitmachen ....
Sorry, die Fotos gehen nicht besser, denn mein Atelier ist im Untergeschoß und außerdem war es schon nächtens.
Wünsche euch noch eine wunderbare Woche
herzlichst
Eure Liane

Montag, 17. Januar 2011

ES BEGANN MIT DER TEPPICHREINIGUNG ::::

Eigentlich wollten wir am Wochenende nur den weißen Teppich im Sitzbereich waschen! ....und eigentlich wollte ich Euch nur ein paar Blümchenfotos zeigen!!!
Aber daraus wurde dann eine größere Umräumaktion ;-)




Ich liiiiiiebe diese süßen Bols von Bianca (White Living), eines ist noch unterwegs zu mir ;-)

Nachdem wir den Teppich nach zwei Tagen Trocknungszeit nur auf gereinigtem Boden legen wollten, eh klar..., haben wir die Sofas von den Wänden geschoben und den Boden auch darunter und dahinter gründlich gereinigt. Also diesen Teppich zu waschen, war ein derartiger Aufwand, ich will da gar nicht ins Detail gehen....
Nun waren die Wände frei, da hab ich gleich mal versucht, den Paravent, der ursprünglich unseren Buddha "Emanuel" vom Eßplatz abgrenzte, hinter das Sofa zu stellen. Die Gitter, die ursprünglich dort standen, wanderten ins Vorzimmer ... das seht Ihr gleich später ;-)
Was meint Ihr dazu???











Ja, hier soll mal der weiße Flügel stehen, mein Mann geht ihn morgen nach neuer "Intonierung" Probe spielen, und dann entscheidet es sich, ober er hierher kommt oder nicht .... Emanuel wandert im Frühling auf die Terrasse, aber das dauert ja leider noch ein bißchen. Wo ich ihn bis dahin stelle, weiß ich noch nicht




Nun sind die Gitter, die ursprünglich hinter dem Sofa im Wohnzimmer standen, im Vorzimmer gelandet. Ich weiß, die braunen Holztüren werden dadurch auch nicht schöner, seufz.... aber immerhin ist mal ein Anfang gemacht, um das Vorzimmer netter zu gestalten. Diese vielen Türen, dazwischen immer nur eine kleine Wand, wo man eigentlich nicht wirklich was hinstellen kann, beschäftigen mich nun schon fast zwei Jahre.
Habt Ihr eine Idee, was ich mit den Holztüren machen kann, seufz..., ich darf sie nicht umstreichen, hab mich da gleich beim Einzug bei der Hausverwaltung erkundigt. Also seit 2 1/2 Jahren suche ich nach einer Lösung, bis dato ist mir nichts eingefallen ;-(
Neue Türen sind mir eigentlich zu teuer, außerdem haben wir die Holzrahmen, die dürfen auch nicht gestrichen werden, und ich habe eine Menge an Türen ....;-(




Eine meiner Schneiderpuppen ist auch schon wieder gewandert ;-)



Wünsche Euch noch eine wunderbare Woche
Herzlichst
Liane






Montag, 3. Januar 2011

PROSIT NEUJAHR

Ein gutes und vor allem gesundes NEUES JAHR wünsche ich Euch!

Wir waren ab 22. Dezember bis gestern in Velden in unserer Ferienwohnung, da war es wieder sooooo schön, wir hatten 9 Tage strahlenden Sonnenschein und ich habe mich total gut erholt!

Hier seht ihr das Schloßhotel Velden, in dessen Bar haben wir ab Mitternacht den Silvester gebührend gefeiert;-) Ich habe die Fotos am Heiligen Abend bei einem Spaziergang gemacht. Es war so friedlich, kein Mensch - außer einer Dame mit Hund - war auf den Straßen zu sehen. Wir gingen anschließend in die Christmette in einer kleinen romantischen Kapelle oberhalb von Velden.



Der Adventkranz am Wörthersee ist bis 6. Jänner hell erleuchtet. Ich finde ihn einmalig und wunderschön, er ist riesengroß!

Das war unser kleines Weihnachtsbäumchen, leider mußte ich es gestern entsorgen ;-(


... und an diesem Plätzchen haben wir es uns gemütlich gemacht



Meine Weihnachtsdeko fiel heuer sehr bescheiden aus, aber in der Wohnung ist nicht allzuviel Platz für üppige Dekorationen





Ich begrüße das heurige Jahr und bin schon sehr gespannt was es an Liebe, Geborgenheit, Freude, Freundschaft, Träume, Spannung, Herausforderung, Arbeit und vieles mehr bringt.
Ihr habt alle so wunderschöne Posts für Weihnachten und Neujahr gemacht, natürlich habe ich das alles vom Laptop meines Liebsten verfolgt.
Herzlichst
Liane