Montag, 1. Oktober 2012

EIN KLEINER FORTSCHRITT .... mein neues Schlafzimmer




Liebe Mädels,

ich weiß, es ist schon lange her, dass ich Euch Fotos versprochen habe. Aber es ist gar nicht so einfach, so ein kleines Schlafzimmer zu gestalten. Zu teuer soll es auch nicht sein - mein Motto ist ja "wenig Aufwand - viel Effekt" :-)
Die schwierigste Aufgabe waren die Vorhänge: das Haus selbst ist ja sehr modern und dementsprechend auch die Fenster bzw. Glastüren. Außerdem war die Schienenmontage ein eigenes Problem. Aber immerhin hab ich es irgendwie geschafft, meine alten französischen Laken als Vorhänge zu verwenden. Ihr erinnert Euch, das grosse Laken mit dem Mongramm war auf meinem alten franz. Sofa.

Hier der Blick in das noch leere Zimmer (außer meiner Puppi, die war schon dort, bevor wir eingezogen sind)




Dieses süße Tischchen fand ich ihn Kärnten in einem Lokal, besser gesagt davor: es stand völlig verwittert und armselig beim Eingang, der Spiegel wurde gestohlen. Beim Reingehen sagte ich schon zu meinem Mann: "Dieses Tischchen muß mit, es passt perfekt in mein Schlafzimmer":-)
Und so war es auch, der Besitzer hat es mir günstig verkauft.
Und das Beste: der Rahmen, den ich in der Provence gekauft habe, passt perfekt zum Tischchen, er hat die selben Verzierungen und stammt aus der gleichen Zeit. Und den Sessel hat er mir auch gleich dazu angeboten, nach einem Farbanstrich und neuer Tapezierung in grau/weiß finde ich ihn ganz bezaubernd.






Das Schränkchen habe ich jetzt als Nachtschränkchen, ich liiiiiiebe es noch immer!



Mein Bett ist immer noch das gleiche, aber ich bin im Moment am Weiß/Schwarz-Trip, wie man sehen kann. Mir fehlen noch einige Accessoires und Bilder, hab einiges bestellt....




Das ist auch ein französisches Laken, das seine Verwendung als Vorhang beim Bett findet. Ich finde die Handarbeit sooooo bezaubernd, das kommt gar nicht auf dem Foto so richtig rüber




Meine Rosenkranz-Sammlung hat sich auch schon vergrößert :-), das hab ich mir von Angie (Dreams come true) abgeschaut, ich finde die bei ihr sooooooo schön




Weitere Fotos folgen in Kürze (versprochen!!!).

Aber mein größtes Sorgenkind ist die Küche, seufz...., in Holz, eine Dan-Küche. Aber auch da wird mir was einfallen müssen :-)
Wünsche Euch eine wunderschöne Woche, bleibt gesund

herzlichst
Liane

Kommentare:

  1. Hallo Liane,
    schaut doch gut aus!! Wir haben auch ein neues, modernes Haus, aber ich finde, mit altem "Krempel" kann man trotzdem gut den alten Flair reinbringen. Weiter so!!
    LG Simone :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht wirklich alles sehr harmonisch aus!
    Herzlichst
    Dea

    AntwortenLöschen
  3. dieser kleine sekretär ist einfach himmlisch! vor allem, wenn der rahmen so gut zu kombinieren ist! ich habe mir auch erst vor kurzem bei mein-ausstellungsstück ein paar neue möbel gegönnt. das muss mal sein, um sich zu verändern =) viel spaß weiterhin mit der neuen wohnung!

    AntwortenLöschen