Montag, 29. April 2013

EINMAL HAMBURG UND ZURÜCK ....


Moin, liebe Mädels!

Mein heutiger Posttitel sagt alles :-)))
Ich hatte überraschend die Möglichkeit, mit meiner Freundin Andrea auf einen Kurzbesuch mit dem Auto nach Hamburg mitzufahren, d.h. Freitag 03.00 Uhr Abfahrt nach Hamburg und Sonntag, 11.15 Uhr wieder retour nach Wien. Ein Monsterprojekt für meine Bandscheiben, aber mein Arzt hat mich gut darauf vorbereitet:-))))
Andrea, danke Dir nochmals fürs Mitnehmen!!!
Natürlich waren wir bei Angie bei "´Shabby Charm", ihrem Lädchen, und ich habe ganz arg zugeschlagen. Und bei der Gelegenheit: Angie, meine Süße, ich danke Dir für alles, das gute Bettchen, das leckere Essen, die vielen, Geschenke, die Zeit, und, und, und...

Und hier seht ihr meine erste Errungenschaft: "Burschi" aus den 1920er-Jahren auf einem alten Kinderstühlchen von "Shabby Charm"




Der Klapptisch wurde u.a. mit Fundstücken vom Flohmarkt in St. Pauli neu dekoriert, im Moment, wenn ich die Fotos so anschaue, fast ein bißchen zuviel, aber wegnehmen kann man ja immer noch, nicht wahr?:-)




Diesen alten Thonetstuhl habe ich bei Privat-Kleinanzeigen entdeckt und Christin war soooo lieb und hat sie mir geholt, es gibt nämlich noch einen zweiten in meinem Schlafzimmer. Mit Angie gemeinsam haben wir die Sitzfläche neu mit altem französischen Leinen tapeziert.



Auch die Kredenz bekam neue Deko aus Hamburg!





Meine Küche ist jetzt eeeeendlich WEISS, aber ich muss noch etwas umgestalten, es fehlt noch  ein bißchen, dann werde ich sie euch selbstverständlich zeigen :-)

Der Frühling ist fast schon zum Sommer geworden, vom Wintermantel in den Badeanzug.... der Winter war lang genug, so genießen wir jetzt endlich die Wärme und Sonne. Am Wochenende konnte ich endlich die Terrasse gründlichst reinigen, die Olivenbäume müssen allerdings noch warten, bis sie nach draußen dürfen.

Wünsche euch eine schöne Woche
herzlichst
Liane


Kommentare:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  4. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen