Mittwoch, 18. September 2013

LE PETIT PIANO FRANCAIS

Liebe Mädels,
 
diesmal hat auch mein Mann, der wie ihr wisst Pianist ist, ein Geschenk von mir zum Hochzeitstag bekommen: ein altes putziges Kinderklavier aus Frankreich, das auch noch funktioniert.
 
Abgesehen davon, dass es gaaaanz schwierig war, so etwas zu bekommen, war die Übergabe auch relativ kompliziert: Nach Venedig konnte ist es nicht mitnehmen, für den kleinen Koffer wäre es zu groß gewesen, außerdem hätte man es beim Transport "gehört", also hab ich ein paar Fotos auf meinem Handy gemacht, die ich aber leider irrtümlich gelöscht hatte :-(
So hatte ich nichts in Händen außer meinem guten Willen :-)))
 
Als wir am Sonntag heimkamen, überreichte ich meinem Mann das Klavier, er hat sich wie Bolle gefreut und gestern haben wir versucht, es am richtigen Ort zu platzieren.
Zuerst am Klapptisch neben der Terrassentür, dann auf dem Kaminsims, wo es sich - wie wir meinen - doch am besten macht.
 
 




 

 
 
....und hier wird es stehen bleiben... :-)






Was meine neue Kommode anbelangt, ich versuche wie wild sie zu dekorieren, aber ich muss noch auf meine neue alte Lampe warten, die in den nächsten Tagen eintrifft!
 
 
Bei uns regnet es im Moment, die letzten Tage sind schon sehr herbstlich, am Abend widr es schon viel früher dunkel (was man auch bei den Fotos sieht), Kuschelzeit ist angesagt :-)))
 
 
Wünsche Euch noch eine schöne restliche Woche, bleibt gesund
 
herzlichst
 
Liane

Kommentare:

  1. Nein...ist das toll. Bin ganz verliebt! Wirklich ein ganz besonders Geschenk!
    LG Astrid

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Liane
    Oh, wie schnuggelig ist das denn!!? Wirklich ganz süss das petit Piano. Recht habt ihr, dort wo es steht, steht es sehr gut.

    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  3. SOOOOO liab.... mei des kann i ma vorstelln wia er scih gfreit hot.... und kann ma drauf klimmpern?::: LOS DA NO AN LIABEN gruaß do... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Liane,
    was für ein wunderbares Geschenk und der gute Wille zählt ja, aber immer wenn man etwas plant, kommt es oft anders als man denkt. Aber dein Schatz hat sich ja auch mit Verspätung darüber gefreut. Und das Warten hat sich definitiv gelohnt, das mini-Klavier sieht echt toll aus.
    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  5. I love your piano and now I just want to find one on a French flea market. Wanted to tell you that I love your blog (I'm your newest French follower) and added it in my blog roll of shabby blogs.

    xoxo from PARIS

    Joëlle

    AntwortenLöschen