Freitag, 29. August 2014

WANDELBARER SHABBY-LOOK ....

Liebe Mädels,

Ihr wisst ja, ich liiiiiebe die Abwechslung :-)

So habe ich mir Gedanken über mein Schlafzimmer gemacht und wollte es ein bisschen "stylish" machen.
Die Basis, also die Möbel, blieben alle gleich, die alte Kommode wanderte ins Wohnzimmer und das Schränkchen vom Wohnzimmer ins Schlafzimmer (alles kein Problem, habe bei den Möbeln überall Filz auf den Beinen, damit ich flexibel bin).... und das ist das Ergebnis!

Ich finde es soooooo wunderbar, dass die alten geweißten Möbel sich jedem Stil anpassen, es passt ja auch jede, wirklich jede Farbe dazu.
Ich habe schwarz, grau und grün einfliessen lassen, allerdings fehlen noch ein paar passende Kissen auf dem Bett, da bin ich auf der Suche.







Statt des wuchtigen Fensterladens kam ein grauer Samtvorhang, das sieht sehr edel aus, auch von der Seite des Wohnzimmers, das zeige ich Euch das nächste Mal....



Hier seht ihr im Hintergrund, was ich aus der alten geweißten Leiter, die im Wohnzimmer stand, gemacht habe: einen Kleiderständer, den ich schon dringend gebraucht habe, er hat mich ganze 8 Euro gekostet, nämlich die hölzerne Kleiderstange, die ich noch streichen muss :-) Er hält ohne Dübbel und Schrauben, alleine durch das Gewicht.




Was meint Ihr dazu???

Obwohl der Sommer sich dem Ende nähert (hatten wir überhaupt einen richtigen Sommer???), habt noch eine schöne Zeit!!!!!

Herzlichst
Liane